Ein Raum für die Auseinandersetzung und neu Positionierung zum eigenen Reichtum. 

 

Was braucht es und was braucht es nicht mehr, um ein Leben in Fülle zu leben?

Welche Glaubenssätze hast du in punkto money und welche möchtest du eigentlich verkörpern? Was blockiert Dich? Wie und warum blockierst Du Dich? 

Wie kannst Du den Fluss des Lebens an Energie und Reichtum zulassen?

 

Reflektive, körperliche, meditative und humorvolle Übungen, sowie systemische Aufstellungen rund ums Thema Geld und Fülle eröffnen einen Dialog. 

 

& ich öffne mich. 

 

 

Es begleiten dich: 

*Sarah Arend. Tantrika, Pädagogin und Künstlerin: „ich liebe es mich mit Persönlichkeitsentfaltungsthemen auseinanderzusetzen, um forschend zu erkunden, wie tiefe Transformation, Selbstliebe und Genuss in unser Leben finden. Von besonderer Bedeutung ist mir eine ganzheitliche Sicht auf Themen, sowie in die Verkörperung zu finden.“ 

https://instagram.com/sarah_____arend

 

Und *Dirk Spiesecke. Therapeut, Systemaufsteller, Wegbegleiter in die Freiheit, Lebendigkeit, Liebe und in den Moment. 

www.raumundmitte.de

 

Ein dreitägiger Workshop. 

17.06. 19 Uhr - 19.06. 17 Uhr

Ort: In der Spielmitte, Geiststraße 22 im Hinterhof, Halle (Saale)

Preis: 311euro,

inklusive veganer Mittagssuppe

Du fühlst dich angesprochen oder getriggert? Fantastisch! 

Wir freuen uns auf dich und unsere transformative Reise! 

Anmeldung & Fragen unter: arendsarahmp@posteo.de