Dirk Spiesecke

THERAPEUT für die Seele

Systemaufsteller  DGfS

Mein Name ist Dirk Spiesecke.

 

Ich war in vielen Berufen tätig, Architekt, Chocolatier, Gastronom, Koch, Handwerker.

 

Heute fühle ich mich mit meiner Gabe angekommen. Ich liebe die Arbeit mit Menschen. 

 

Ich bin ein spiritueller Mensch, was sich für mich in der Anerkennung und Achtung des Lebens in all seinen Formen und in seinem Formlosen an sich widerspiegelt. 

Ich sehe und nehme sehr viel wahr. Ich bekam Einblicke, die mir die Augen und vor allem das Herz geöffnet haben, die mir aber auch Demut und die Akzeptanz des Nicht-Wissens gegeben haben.

 

In der Natur fühle ich mich am meisten zu Hause. Da kann ich entspannen, auftanken und finde in der Verwirrung Klarheit. Wenn ich in der Stadt bin, ist Meditation mein Raum für Ressource und Klarheit. Ebenso wichtig dafür sind meine Familie, meine Freunde und Sport.

 

 

Geboren 1967 in Halle an der Saale

 

Studium in Weimar, Dipl.-Ing. Architekt

Gastronom, Koch, Chocolatier - il rospo in Halle

 

Reiki - Einweihungen 

Ausbildung Meditationslehrer - Uta-Akademie in Köln (mit anschließender Ausbildungsassistenz)

Ausbildung Hypnose- und Rückführungstherapeut - bei Brigitte Papenfuß und Ralf Mooren in Mönchengladbach

Ausbildung Spirituelle Psychotherapie - Uta-Akademie in Köln

Ausbildung Psychotherapeut (HP) i.A.

Ausbildung Systemische Aufstellungsarbeit bei Ramateertha Doetsch und Dwari Deutsch

Assistenz Ausbildung Gestalttherapeutisches Familienstellen bei Alexa Binder und Oliver Langer

Hypnose Seminar mit Alfred Himmelweiß

Assistenz in der Ausbildung Systemische Aufstellungsarbeit bei Ramateertha Doetsch, Subodhi Schweizer und Dwari Deutsch

Anerkannter Systemaufsteller der DGfS

 

Ich bin verheiratet und Vater zweier erwachsener Kinder und Großvater.